"Nur" 1:1 auswärts beim Aufsteiger aus Riefensberg

Lange war an diesem Samstag Nachmittag nicht klar, ob in Riefensberg aufgrund der Wetterverhältnisse überhaupt gespielt werden kann. Schlussendlich entschied der Schiedsrichter jedoch, dass der Platz bespielbar ist.

Wir taten uns in den Anfangsminuten schwer und so kam Riefensberg zu der einen oder anderen Chance. In der 24. Minute entschied der Schiedsrichter auf Handselfmeter, den Fabian Harder "ausnahmsweise" nach zwei gehaltenen Elfmetern in den letzten Spielen dieses mal nicht entschärfen konnte und wir lagen mit 1:0 hinten.

Nun kamen wir aber immer besser ins Spiel und erspielten uns einige gute Torchancen. Schlussendlich brauchten auch wir einen Elfmeter um zum 1:1 ausgleichen zu können, CF9 Clemens Fritsch verwandelte sicher. Wir hatten in diesem Spiel wie so oft viele sehr gute Torchancen, leider konnten wir keinen weiteren Treffer erzielen und es blieb beim 1:1 am Ende.

Die Tabellenführung haben wir an den RW Langen abgegeben, unsere weiteren Verfolger konnten jedoch nicht voll punkten und wir verloren nur einen Platz in der Tabelle und sind somit zweiter und weiterhin auf einem Aufstiegsplatz in der 1. Landesklasse. Nächsten Samstag wartet das nächste schwere Auswärtsspiel in Lingenau, kommt und unterstützt uns.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren