SPG 1b verliert in Lustenau

Am Samstag den 04.05.2019 gastierte unsere SPG 1b beim FC Lustenau 1b, dem Tabellenzweiten der 3. Landesklasse.

Man konnte vor dem Spiel denken, dass dieses eine klare Angelegenheit für den Heimverein sein würde, dies war jedoch gar nicht so.

Unsere SPG (Tabellenelfter) hatte in der ersten Halbzeit 7-9 hundertprozentige Chancen, konnte jedoch kein Tor erzielen. Es war wie verhext, grosse Chancen aus 5 Metern wurden der Reihen nach ausgelassen, oder wir scheiterten am Pfosten (30.). Die mangelnde Chancenverwertung verfolgt uns jetzt schon länger, aber in dieser Anzahl haben wir das auch noch nie gesehen, ein 3 oder 4:0 zur Halbzeit wäre sogar verdient gewesen.

Es kam dann wie es kommen musste, der Trainer des Heimvereins beorderte Routinier Dejan Stanojevic von der Innenverteidiger Position nach vorne (70. Minute). Ein paar Minuten später bekamen wir das erste Gegentor. Nachdem unser Offensivspieler im Aufbauspiel den Ball verlor, bekam Dejan den Ball schön in den Lauf serviert, liess einen Gegenspieler geschickt per Täuschung aussteigen und erzielte das umjubelte 1:0 für den Heimverein. Das 2:0 für den FC L dann nach einer Freistossflanke von der Seite, Kopfballverlängerung zum FC L Stürmer der dankte sagte und den ball über die Linie drückte, 2:0 (85.). Der Anschlusstreffer in der 94. Minute durch Marcel Ruud Meier war lediglich noch Ergebniskosmetik.

Starke erste Halbzeit, etwas schwächere 2te Halbzeit. Wir scheiterten einmal mehr wie schon gegen Altenstadt, Admira Dornbirn und Feldkirch an unserer miserablen Chancenverwertung und fuhren ohne Punkte nach Hause.

Positiv zu erwähnen, unsere Mannschaft kann mehr als nur mithalten, wir belohnen uns nur nicht dafür. Die Entwicklung der Mannschaft geht jedoch in die richtige Richtung. Immer weiter...

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren