SV Gaissau gewinnt gegen Sulz mit 3:1 (1:0)

SV Gaissau gewinnt gegen Sulz mit 3:1 (1:0)

Die Vorzeichen vor der viertletzten Runde in der 1. Landesklasse nicht gerade einfach, zu Gast war der Tabellenzweite aus Sulz welche mit einem Punkt bereits den vorzeitigen Aufstieg in die Landesliga fixieren konnten und wir mussten 6 Kaderspieler verletzt und gesperrt vorgeben.

Von Beginn an waren wir sehr gut im Spiel und hatten die erste Topchance durch Elias Schnetzer, der eine halbhohe Hereingabe knapp übers Tor schoss (15.) Sulz hatte zu dieser Zeit auch ein bis zwei gute Chancen, die jedoch unser starker Rückhalt im Tor Fabian Harder zunichte machte. In der 29. Minute der nächste Rückschlag für unsere Landesligamannschaft, Elias Schnetzer musste mit einer Bänderüberdehnung sowohl rechts wie links beim Knöchel verletzt raus, für ihn kam Routinier Marcel "Ruud" Meier.

10 Zeigerumdrehungen dann der grosse Auftritt von Ruud, nach einem  schön herausgespielten Angriff war es Simon Keckeis, der per Flanke Ruud am langen Pfosten perfekt bediente. Dieser liess sich die Grosschance nicht nehmen und köpfte den Ball entgegen der Laufrichtung des Tormanns ins lange Kreuzeck, ein Tor der Marke Weltklasse :). Wir hatten genauso wie Sulz noch je einen Sitzer, es ging jedoch mit dem 1:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause war Sulz leicht überlegen, kam aber kaum zu zwingenden Chancen. Eine Standardsituation brachte dann den Ausgleich zum 1:1 in der 64. Minute, Patrick Egle überlistete Fabian Harder routiniert. Wer jedoch dachte, unsere Mannschaft wäre jetzt nach den vielen personellen Rückschlägen sowie dem Ausgleich gebrochen, der täuschte sich. Es blieb ein offenes Spiel bis zur 85. Minute. Schiedsrichter Bode entschied nach einer Tätlichkeit des Tormanns nach einer Flanke auf Elfmeter für Gaissau, diese Chance liess sich CF9 Clemens Fritsch nicht nehmen und traf souverän zum 2:1. In der Nachspielzeit konnten wir dann in einem Konter abermals durch einen Elfmeter von CF9 noch auf 3:1 erhöhen, nachdem Dominic Marlin vom Tormann nur mehr per Foul gestoppt werden konnte.

Alles in allem war es für die ersatzgeschwächten Gaissauer ein nicht unverdienter Sieg, man hatte alles gegeben und ein gutes Spiel gezeigt. Diese Euphorie gilt es nun mitzunehmen in die letzten 3 Spiele dieser Saison.


Elfmetertor zum 3:1 durch CF9:  https://www.facebook.com/140977959279264/videos/462972201135463/

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren