Unentschieden beim Aufstiegsanwärter Thüringen

Am Sonntag 05.05.2019 gastierte unsere 1. KM beim FC Thüringen. Die äusseren Bedingungen waren widrig und es war äusserst kalt für Mai, nahe 0 Grad.

Nach einem langen Ball aus der Verteidigung konnte Mirko Colic der gegnerischen Defensive entwischen und auf 1:0 für den SV Gaissau stellen (8. Minute), ein Start nach Mass.

Das offensive Pressingspiel zahlte sich in der 20. Minute aus, Eigenbauspieler Elias Schnetzer konnte einen Querpass abfangen, alleine auf den Torwart zulaufen, diesen gekonnt umspielen und auf 2:0 für den SV Gaissau stellen. Verkehrte Welt in Thüringen, spielte doch der 4te gegen den 9ten aus Gaissau.

Mit diesem mehr als verdienten Zwischenstand ging es dann zum Pausentee, 2:0 für den SV Gaissau.

Kurz nach der Pause erhöhte Matthias Ellensohn per Kopf via Stange auf 3:0, CF 9 Clemens Fritsch brillierte als Assistgeber per Eckballflanke.

Bis zur 70. Minute verwalteten wir das Ergebnis gekonnt, super Auftritt unserer Mannschaft. Wir hatten sogar noch gute Chancen auf weitere Tore. Dann kam jedoch der FC Thüringen auf und wurde immer stärker. Nach einem Gestocher im 5er der Gaissauer konnte der Heimverein auf 1:3 verkürzen (70.). Diesem Tor ging jedoch eine strittige Szene voraus (Foul an unserem Tormann), welches der Schiedsrichter nicht pfiff. Dem 2:3 in der 86. Minute ging wiederum eine strittige Szene voraus (unser Aussenverteidiger wurde beim Kopfball aus dem Gleichgewicht gebracht). Der danach folgende Querpass in die Mitte wurde verwertet, und es begann eine heisse Schlussphase.

Zu allem Überfluss verloren wir dann auch noch unseren Spieler Iskender "Isko" Akyildiz nach einem groben Foulspiel in der 92. Minute. Auch der herbeigeeilte Thüringer Spieler hätte danach für die Tätlichkeit (aggressives Umschupfen von Isko) rot bekommen müssen, bekam jedoch lediglich gelb.

Leider mussten wir in der 94. Minute dann noch das 3:3 hinnehmen, ein bitteres Tor am Schluss zu einem schmeichelhaften Unentschieden für den FC Thüringen. Leider fielen die Entscheidungen des Unparteischen öfters gegen uns auf, gerade vor dem ersten und zweiten Gegentor und auch Ball wegschiessen wurde nur auf Gaissauer Seite mit einer gelben Karte bestraft, nicht jedoch bei Spielern des Heimvereins.

Alles in allem waren es die besten 45 Minuten (1. HZ) der letzten 1,5 Jahre, einzig die 3 Punkte fehlten am Schluss. Wir sind auf dem richtigen Weg, Punkten regelmässig und sind seit 4 Spielen ungeschlagen. Am Samstag um 17:00 treffen wir zu Hause auf den Tabellennachbarn aus Langen, kommt und unterstützt uns :)

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren