Zwei Elfmeter entscheiden das Spiel

Leider begann das vierte Rückrundenspiel gegen den FC Altenstadt äußerst unglücklich. Bereits nach zehn Minuten mussten wir verletzungsbedingt den ersten Wechsel vornehmen. In der 15. Spielminute lief der gegnerische Stürmer auf unser Tor, unserer Mittelfeldspieler versucht noch den Ball zu erreichen. Der Stürmer nimmt gekonnt das Tempo raus und wird dadurch zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt. Elfmeter, welcher eiskalt verwandelt wurde. Wiederum der frühe Rückstand für unsere junge Elf. Nur kurze Zeit später dann der nächste Rückschlag, wieder mussten wir verletzungsbedingt wechseln. In der 26. Spielminute hatten wir dann die größte Torchance durch Maik Büttner zum Ausgleich, nach einen groben Abspielfehler des gegnerischen Torhüters kam Maik aus zirka 25 Meter frei zum Schuss und verfehlte das leer stehende Tor nur knapp. So wie schon die erste Hälfte war auch die zweite Halbzeit sehr ausgeglichen. In der 65. Spielminute stellten wir um unsere Formation auf eine Dreierkette um und versuchten noch offensiver zu agieren. Als es dann in der 70 Spielminute nach einem Konter zum zweiten Elfmeter kam, der ebenfalls sicher verwandelt wurde war das Spiel mehr oder weniger gelaufen. Unser Team gab sich aber nicht auf und versuchte bis zum Schluss alles um doch noch den Anschlusstreffer zu. Leider wollte uns an diesem Tag kein Treffer gelingen.

Fazit: Eine Niederlage entschieden durch zwei Elfmetertore. Ansonsten war es eine sehr kompakte Leistung unserer Mannschaft. Schade, dass die Chancen nicht genutzt wurden. Es wäre sicher mehr möglich gewesen.
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren