KM 1b : FC Hittisau 1b

Ungefährdete 3 Punkte fürs 1b Team

Ein schwer-einschätzbarer Gegner zu Gast in der Gaißauer Gruab’n, gewannen doch die Gäste aus Hittisau recht deutlich ihr erstes Saisonspiel mit 8:1. Wie die zweite Mannschaft gegen Hittisau aufgetreten ist, war schon sehr überzeugend. Spielerisch klar besser und in den Zweikämpfen deutlich überlegen erspielten sie im gesamten Spielverlauf eine Mehrheit an Chancen.

Es dauerte allerdings bis zur 42. Minute ehe sich die Zuschauer über den ersten Treffer freuen konnten. Marius Koch köpfte zur 1:0 Führung ein. Doch damit nicht genug, nur 3 Minuten später ein satter Schuss aus 18 Metern vom Maik Büttner in die linke untere Ecke und es stand 2:0. Eine verdiente Führung zur Halbzeit. Einziger Wehrmutstropfen: Unser Stürmer, Dule Savic, verletzte sich in der 25 Minute am Oberschenkel und wird wahrscheinlich länger ausfallen – auf diesem Wege Gute Besserung an Dule Savic

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die Erste, unser 1b Team drückte auf den dritten Treffer. Immer wieder wurden tolle Spielzüge gezeigt, angetrieben von unseren Mittelfeldspielern Mario Stanojevic, Islam Dolguev und Bojan Isaijevic. Die Defensive wurde dabei manchmal ein wenig vernachlässigt, aber da hatten wir immer noch unsere kompakte Verteidigung um Kapitän Ajit Maier und Florian Küng, die ihre Arbeit hervorragend erledigten.

In der 65. Minute dann die endgültige Entscheidung wiederum durch Marius Koch. 3:0, zweiter Kopfballtreffer für unseren jungen Spieler. Danach wurde ein Gang zurückgeschaltet, jedoch war der Sieg nie in Gefahr und man konnte es sich sogar leisten einen Elfmeter zu verschießen.

Zweites Spiel – zweiter Sieg – Pflicht erfüllt. Der SVG Vorstand ist sehr zufrieden mit der aktuellen Entwicklung und hoffen auf weitere erfreuliche Nachtrichten.

Spielbericht: Manuel Böhler

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren